So können Sie Kunst und Originalgemälde online kaufen.

Wussten Sie, dass man nicht viel Geld braucht, um Kunst zu sammeln? Für etwas mehr als die Kosten für die Erstellung eines Posters können Sie einen Druck in limitierter Auflage oder ein Originalgemälde direkt vom Diamond Painting erwerben.

Das Wichtigste ist zu wissen, was dem Auge gefällt. Um etwas zu finden, das Ihrem Auge gefällt, müssen Sie sich so viel Kunst wie möglich ansehen. Verbringen Sie einige Zeit an Orten wie Diamond Painting. Der Kauf von Produkten, die Ihnen wichtig sind, wird Ihre Erfahrung im Laufe der Jahre bereichern und vertiefen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg in den Online-Kauf von Kunst erleichtern sollen.

Finden Sie eine Galerie oder einen Künstler, mit dem Sie Ihr Wissen teilen möchten. Wenn sie ihr Wissen nicht teilen können oder wollen, machen Sie weiter. Es ist wichtig, den Prozess und Hintergrund der Arbeit zu verstehen. Manchen Verkäufern mangelt es an Enthusiasmus und Hingabe. Wir verkaufen nur Kunst.

Suchen Sie vor dem Kauf eines Kunstwerks nach Bild, Größe, Material, Medium, Künstlerhintergrund, Versandkosten, Zahlungs- und Rückgabebedingungen. Falls nicht vorhanden, fordern Sie die nächste Liste an oder fahren Sie fort.

Tragen Sie sich in unsere Galerie- und Künstler-Mailingliste ein, um zu Eröffnungen und Sonderveranstaltungen eingeladen zu werden.

Vermeiden Sie Nachahmer, haben Sie eine persönliche Vision und suchen Sie nach Werken von Künstlern, die sich auf einen kohärenten Weg konzentrieren, der sich im Laufe der Jahre allmählich entwickelt.

Sammeln Sie Werke lebender Künstler. Wenn Sie sich auf aufstrebende Künstler in Ländern konzentrieren, die von ihrer Kunst leben können, einschließlich derjenigen, die beginnen, international erfolgreich zu sein, werden ihre Arbeiten nicht nur billiger, sondern sie werden auch eher den größten Preis erzielen Wanderungen. Sie werden sich sicher fühlen, dass Sie authentische Kunst kaufen und die große Befriedigung genießen, Ihre Lieblingskünstler zu unterstützen.

Erstellen Sie Presseauszüge und Buchdateien über Ihre Lieblingskünstler. Wenn ein Künstler veröffentlicht und öffentlich anerkannt wird, steigt der Wert der Arbeit.

Suchen Sie nach einer 100% Zufriedenheitsgarantie oder einem akzeptablen Rückgaberecht.

Hüten Sie sich vor Fälschungen und überarbeiteten Stücken. Hüten Sie sich vor skrupellosen Händlern, die Kunstkäufer betrügen. Wenn Sie den Künstler nicht kennen, suchen Sie in Ihrer bevorzugten Suchmaschine nach dem Namen des Künstlers. Der Künstler existiert möglicherweise nicht einmal, es sei denn, Sie können ihn irgendwo anders finden. Einige Kunstproduktionsfirmen haben oft vertraut klingende Namen.

Kaufen Sie Gemälde direkt vom Künstler und bauen Sie Beziehungen auf. Gute Künstler wollen Beziehungen zu Käufern aufbauen.

Unser Engagement für Qualität ist eine der wichtigsten Überlegungen beim Kauf von Kunstwerken. Ein schlechtes Gemälde eines guten Malers ist niemals ein gutes Gemälde. Seien Sie nicht besessen von niedrigen Preisen, während Sie auf Qualität verzichten.

Wenn Sie nicht viel Geld ausgeben möchten, beginnen Sie Ihre Sammlung mit dem Kauf eines Drucks in limitierter Auflage. Investieren Sie nicht in Kunst, die mehr als 300 Drucke in einer limitierten Auflage hat. Auf dieser Ebene gilt das Werk als Massenprodukt und hat kaum mehr Wert.

Wenn Sie ein Bild sehen, das Ihnen gefällt, aber Ihr Budget es nicht zulässt, fragen Sie nach einem Zahlungsplan, der zu Ihrem Budget passt. Viele Künstler und Galerien bieten jetzt Entspannungspläne an.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie ein bestimmtes Kunstwerk in Ihrem Zuhause aussehen wird, zögern Sie nicht, eine Probezeit anzufordern.

Wenn das Gemälde sehr billig ist, ist es wahrscheinlich keine gute Investition. Nur weil der Verkäufer sagt, dass es “handbemalt” ist, heißt das nicht, dass die Leinwand es wert ist. Viele dieser “handgemalten” Gemälde werden am Fließband von schlecht bezahlten, angelernten Arbeitern hergestellt, die darauf trainiert sind, die Arbeit anderer Künstler zu simulieren. Schiffe aus Übersee und einige verletzen internationale Urheberrechtsgesetze.

Überzeugen Sie sich nicht selbst, dass ein Kunstwerk eine gute Investition ist, weil es vom Händler oder Künstler signiert und nummeriert ist. Diese “Investment Deals” sieht man im Fernsehen, auf Kreuzfahrtschiffen und in nahe gelegenen Hotels. Lassen Sie sich von diesen Angeboten nicht täuschen.

Kaufen Sie keine Kunstwerke für Investitionen. Der Wert der meisten verkauften Werke steigt nie.

Schließlich ist es immer eine gute Idee, sich an das Diamond Painting zu wenden, wenn Sie umziehen oder Ihre Arbeit verkaufen. Dies erleichtert Künstlern den Zugang zu ihren Werken für retrospektive oder investigative Ausstellungen.

Wenn Sie Kunst in Ihrer Sammlung verkaufen, informieren Sie sich über das Resale Royalty Act und ermächtigt Künstler unter bestimmten Umständen, Lizenzgebühren für den Weiterverkauf ihrer Werke zu zahlen. Das Gesetz verlangt von Verkäufern, Künstler zu finden und Lizenzgebühren zu zahlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *