Eine Behandlung zur Wiederherstellung der weiblichen Haare, die funktioniert

Frauen machen etwa 60 % der Fälle von Haarausfall in den USA aus, wobei es sich meistens um dünner werdendes Haar oder Kahlheitsmuster handelt. Aber leider konzentriert sich fast keine der Forschungen auf diese Frauenthemen. In den letzten Jahren gab es zwei von der FDA zugelassene Medikamente, die zur Behandlung von Haarausfall verwendet werden können. Das erste Rezept heißt Finasterid und ist für Männer wirksam. Angehörige des anderen Geschlechts dürfen dieses Medikament jedoch nicht einnehmen, da es bei schwangeren Frauen wahrscheinlich Geburtsfehler verursachen kann. Das zweite Medikament, das als Minoxidil bezeichnet wird, ist für Frauen zugelassen, aber es ist genauso wahrscheinlich das Ergebnis eines Nachdenkens als alles andere.

Does an Oily Scalp Cause Hair Loss? | TouchUps Salon

Minoxidil, eine topische Lösung, die zweimal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen wird, darf von der Regierung als Alternative zur Haarwiederherstellung bei Frauen verwendet werden. Es kann rezeptfrei gekauft werden, was im Vergleich zu Finasterid weniger strenge Vorschriften beinhaltet. Aber selbst da Frauen dieses Medikament verwenden dürfen, soll es in einer geringeren Konzentration als bei Männern sein. Ein Haarausfallprodukt für Männer, das Minoxidil enthält, hat eine 5%ige Lösungsmischung und ist seit vielen Jahren problemlos im Einsatz. Die für Frauen entwickelte Formulierung hat jedoch nur eine Stärke von 2% der Gesamtlösung.

Ein Markenname von Minoxidil, den die meisten Frauen bevorzugen, ist Rogaine For Women. Sie haben dieses Medikament in der zulässigen niedrigeren Konzentration verwendet und sind auf keine Probleme gestoßen. Es gibt auch Fälle, in denen die Frauen die stärkere Formulierung ihres Mannes verwendet haben und keine Nebenwirkungen hatten. Minoxidil ist jetzt als Generikum erhältlich und als solches viel billiger geworden. Der Online-Kauf kostet Sie nur 19 US-Dollar für eine dreimonatige Lieferung.

Minoxidil sollte ein wichtiger Inhaltsstoff in allen Haarwiederherstellungsprodukten sein, nach denen Sie suchen. Andere Mittel gegen Haarausfall, die dieses Medikament nicht enthalten, haben sich als unwirksam erwiesen. Und da das haarwuchsmittel minoxidil ​die einzige praktikable Alternative auf dem Markt ist, sollten Sie sich bei schütterem Haar die Zeit nehmen, es zu prüfen. In Zukunft werden hoffentlich noch mehr speziell für Frauen formulierte Produkte getestet und anschließend zugelassen.

Die Zeiten, in denen Frauen mit schütterem Haar oder Glatzenbildung nur mit einer Perücke fertig werden, sind vorbei. Die Frauen von heute wollen eine Lösung, die ihnen die Mobilität ermöglicht, einen aktiven Lebensstil zusammen mit einem schönen Haarschopf zu genießen. Wenn Sie Ausdünnungsprobleme haben, verdienen Sie es, diese von der FDA zugelassene Behandlung auszuprobieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *